"Söhne Mannebachs" spielen zur Kirmes auf

"Söhne Mannebachs" spielen zur Kirmes auf

Mannebach. (red) Die Mannebacher Kirmes wird von heute, Samstag, bis Montag auf dem zum Festplatz umgestalteten Parkplatz des Mannebacher Brauhauses gefeiert. Unter dem Motto "Da ist Musik drin" hat sich der Heimat- und Kulturverein wieder ein buntes Kirmesprogramm einfallen lassen.

Am Samstag und am Montag unterhält ab 20.30 Uhr die vor fünf Jahren eigens für die Kirmes gegründete Band "Söhne Mannebachs" mit handgemachter Musik zum Zuhören und zum Tanzen. Am Sonntagmorgen steht um 10 Uhr ein Kirmesgottesdienst in der Pfarrkirche auf dem Programm. Der Sonntagnachmittag steht dann ab 14 Uhr ganz im Zeichen der Kinder. Geboten werden Kletterturm, Trampolin und Hüpfburg für die ganz Kleinen und als Höhepunkten ein Kinderkirmeslauf für Kinder bis 15 Jahre mit Medaillen, Pokalen und Urkunden sowie Pony-Reiten. Am Sonntagabend wird ab 20 Uhr abgerockt mit der Band "Lucky Lips" mit Vollblutmusiker Ritchie Bauer. Am Montag wird ab 17 Uhr Kirmes gefeiert. Ab 20.30 Uhr treten die "Söhne Mannebachs" auf. Zum Kirmesauftakt gibt es heute, Samstag, 14 Uhr eine kostenlose Weinprobe im Rahmen des Käsemarktes auf dem Riedhof.

Außerdem besteht an allen Tagen die Möglichkeit, am Weinstand edle Weine aus der Region, Mannebacher Viez, Mannebacher Käse, frisch gezapftes Mannebacher Bier sowie exotische Cocktails zu kosten.

Mehr von Volksfreund