Solidaritätskreis informiert

KONZ-KARTHAUS. (red) Eine Informationsveranstaltung über den freiwilligen Hilfsdienst im Hochwassergebiet um Temeswar in Rumänien ist am Mittwoch, 12. April, um 19.30 Uhr. Heinz Hank, Luftwaffenoffizier im Ruhestand, lädt seinen Solidaritätskreis und alle Interessierten ins Kolpingheim Konz-Karthaus, Römerstraße 173, ein.

Die Niederungen westlich von Temeswar waren im Frühjahr 2005 von einem verheerenden Hochwasser betroffen, und die Gefahr einer erneuten Überflutung steht schon wieder unmittelbar vor der Tür. Um mittel- und langfristig wirkende Hilfsmaßnahmen in die Wege zu leiten, will Hank sich in seinem viermonatigen Einsatz an Ort und Stelle engagieren. Bevor er seine Vorbereitungen mit einem Seminar abschließt und ins Krisengebiet abreist, möchte er seinen Solidaritätskreis noch einmal umfassend informieren. Der Solidaritätskreis wird während Hanks Einsatz durch monatliche Rundbriefe über den Fortgang der Arbeiten informiert. Spenden an Sofia e.V., Konto 3005497018 bei der Pax Bank Trier eG, BLZ 585 602 94, Kennwort: Spender Nr. 7222.