Spaß mit Watthosenspiel

Musik und Feuerwehrwettkampf: Vereine aus dem Tälchen, Konz und Oberemmel haben ihre Geschicklichkeit beim Sommerfest der Feuerwehr Niedermennig bewiesen. Aber nicht nur der Wettkampf war auf dem Programm, sondern auch viel Musik.

Niedermennig. Die Feuerwehr Niedermennig hat am vergangenen Wochenende ihr traditionelles Sommerfest gefeiert. Neben der Band Fellinis Voice Project, die die Besucher am Samstagabend unterhielt, war der Feuerwehrwettkampf am Sonntag der Höhepunkt des Festes.
Vereine aus dem Tälchen sowie die Feuerwehren aus Konz und Oberemmel mussten in verschiedenen Disziplinen Geschick, Ausdauer und Kraft unter Beweis stellen. Dazu gehörten zum Beispiel Baumstammsägen, Bierdeckelweitwurf und das Stemmen von Bierkrügen.
Beim Watthosenspiel galt es für die Teams, einen Mitspieler, der in eine Watthose geschlüpft war, mit Wasser schwerer zu machen. Am Ende teilte sich der Tälchen Karnevalsverein mit der Feuerwehr Konz den ersten Platz. Dritter wurden die Freizeitkicker von Turbine Tälchen vor dem Kegelclub, der Feuerwehr Oberemmel und dem Heimat- und Verkehrsverein Tälchen. mwi