1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Spende für THW- und Feuerwehr-Jugend

Spende für THW- und Feuerwehr-Jugend

Die Baufirma Max Düpre hat 2014 auf Kundenpräsente verzichtet und ihr Weihnachtsbudget stattdessen an Hilfsorganisationen und für die Jugendförderung gespendet. Neben dem Verein Auryn in Trier (stärkt Kinder psychisch kranker Eltern) und der Deutschen Knochenmarkspenderdatei erhielten die Feuerwehr und das Technische Hilfswerk (THW) in Hermeskeil einen Beitrag zur Unterstützung und Förderung der Jugendarbeit.

Beim Hermeskeiler THW sind derzeit 36 Kinder im Alter von zehn bis 17 Jahren aktiv. Für die Jugendabteilung wurde im vorigen Jahr ein Anbau am Domizil in der Raiffesisenstraße fertig gestellt. Bei der Feuerwehr sind 18 Kinder bei den Bambinis (sechs bis zehn Jahre) und 20 in der Jugendfeuerwehr (zehn bis 16 Jahre) aktiv. red