Sperrung der Bescher Straße

PERL. (red) Der Entsorgungsverband Saar baut derzeit die Abwasseranlage Tettingen-Butzdorf. Die Bauarbeiten für die Verlegung eines Hauptsammlers für die Zuführung der Abwässer aus Wochern zu der Abwasseranlage haben bereits begonnen.

Im Straßenkörper der Bescher Straße ist die Anlegung einer größere Schachtanlage erforderlich. Daher ist die Bescher Straße ab Mittwoch, 2. November, ab dem Betriebsgelände der Firma Keren bis zur Einmündung der Neustraße gesperrt. Der Anliegerverkehr ist in beiden Fahrtrichtungen bis zur Baustelle zugelassen. Die Umleitung erfolgt über die Zerwasstraße, fortführend über die Wingertstraße bis zur Bescher Straße im Bereich der Einmündung der Neustraße. Nach Auskunft der Baufirma ist die Sperrung voraussichtlich bis Ende Juni 2006 notwendig. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. Die Bevölkerung wird um Verständnis gebeten.