Wandern Traumschleifen rund um Kell am See gesperrt

Kell am See · Wanderer und Touristen werden gebeten, die Traumschleifen Greimerather Höhenweg, Ruwer-Hochwald-Schleife Hentern, Hochwald Acht Kell am See, Schillinger Panoramaweg sowie den Saar-Hunsrück-Steig zurzeit nicht zu begehen.

Grund ist, dass noch nicht absehbar ist, welche Auswirkungen das Wetter der letzten Monate (Sturm und Dauerregen) auf die Wanderwege und Wälder hatte.

Auch wenn die Wege augenscheinlich frei sind, können Bäume und Äste herabhängen und jederzeit herabstürzen. Der Wegewart hat bereits begonnen, die Schäden zu sichten und zu beseitigen. Sobald die Wege wieder gefahrlos begehbar sind, wird die Tourist-Information Hochwald-Ferienland in Kell am See darüber informieren.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort