Sperrung des Pellinger Tunnels

Merzig. (red) Der Landesbetrieb für Straßenbau wird am Freitag, 8. Oktober, mit der jährlichen Überprüfung der technischen Ausstattung des Pellinger Tunnels beginnen. Kern der Arbeiten ist die Wartung der Lüftungs-, Beleuchtungs- und Brandmeldeeinrichtungen.

Daher sind Teilsperrungen der beiden Tunnelröhren nicht vermeidbar. Am 8. Oktober werden die Röhren von 8 bis 18 Uhr halbseitig gesperrt. Vom 8. Oktober, 21 Uhr, bis 9. Oktober, 6 Uhr, ist die Röhre in Richtung Saarbrücken gesperrt. Vom 9. Oktober, 21 Uhr, bis 10. Oktober, 6 Uhr, ist die Röhre in Richtung Luxemburg gesperrt. Voll gesperrt ist der Tunnel vom 10. Oktober, 18 Uhr, bis 11. Oktober, 6 Uhr.