Sport, Technik, Unterhaltung

Die 58. Feuerwehrtage der Verbandsgemeinde Konz finden Samstag und Sonntag in Nittel statt. Die Freiwillige Feuerwehr (FFW) Nittel hat ein umfangreiches Programm organisiert.

Nittel. (jbo) Die Präsentation eines neuen Einsatzfahrzeugs, der Wettkampf der Jugendfeuerwehren, dazu viel musikalische Unterhaltung und Gutes zum Essen und Trinken - den Besuchern der Feuerwehrtage der VG Konz wird einiges geboten. Am Samstagabend um 19.30 Uhr bereitet der Musikverein Nittel den Vertretern der Gastwehren einen klangvollen Empfang. Neben der offiziellen Eröffnung der Feuerwehrtage durch den Nitteler Wehrführer Wolfgang Römerscheidt gibt es Grußworte des Schirmherrn der Veranstaltung, Karl-Heinz Frieden, des Nitteler Ortsbürgermeisters Hans-Josef Wietor und des VG-Wehrführers Werner Jakobs. Anschließend wird bei Live-Musik mit dem Duo "No Limit" gefeiert. "Unsere Besucher können an beiden Tagen die Spiele der Fußball-EM am Bildschirm verfolgen", kündigt Römerscheidt die Möglichkeit zum "Public Viewing" auf dem Feuerwehrfest an.Der Sonntag wartet dann mit zahlreichen Höhepunkten auf. Römerscheidt: "Nach der Heiligen Messe, die um 10 Uhr im Nitteler Bürgerhaus beginnt, wird unser neues Einsatzfahrzeug durch Pastor Stüber gesegnet." Das sogenannte "TSF-W" ist ein Spritzenfahrzeug der modernsten Generation mit integriertem Wassertank, so dass am Einsatzort mit dem Feuerlöschen begonnen werden kann, bevor die Schläuche an externe Wasserquellen angeschlossen sind.Nach dem gemeinsamen Mittagessen wird es dann sportlich. Der Wettkampf der Jugendfeuerwehren in der VG Konz verspricht spannende Unterhaltung und einen guten Einblick in die Fähigkeiten des Feuerwehrnachwuchses.Nachdem Wehrführer Römerscheidt um 15 Uhr neue Mitglieder in den VG-Wehren mit der "Verpflichtung" offiziell aufgenommen und verdiente Feuerwehrleute geehrt hat, demonstriert die Feuerwehr der Stadt Konz in einer Übung ihren Leistungsstand. Der Abend klingt anschließend bei Live-Musik aus.

Mehr von Volksfreund