Sprachförderung für Grundschüler in Reinsfeld

Sprachförderung für Grundschüler in Reinsfeld

Die Förderschule St. Martinus in Reinsfeld bietet für 2017/18 eine Sprachförderklasse für Schüler an, die Probleme mit Aussprache, Grammatik und Wortschatz haben.

Ziel ist es, dass die Kinder nach zwei Jahren wieder an ihre Grundschulen zurückkehren. Am 2. November, 19.30 Uhr, gibt es dazu einen Infoabend in Reinsfeld.
Der Unterricht erfolgt ganztägig nach dem Lehrplan der Grundschule. Schwerpunkte sind eine verbesserte Aussprache und Grammatik, ein größerer Wortschatz und die Förderung aller Wahrnehmungsbereiche. Aufgenommen werden Kinder aus den Verbandsgemeinden Hermeskeil, Kell am See, Thalfang und Ruwer. Anmeldung zum Infoabend: Telefon 06503/7606, E-Mail: martinus.schule@t-online.de red

Mehr von Volksfreund