1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

St. Wendel rüstet sich zum Jubiläumslauf

St. Wendel rüstet sich zum Jubiläumslauf

Bereits zum zehnten Mal wird im saarländischen Sankt Wendel der traditionelle Marathon veranstaltet, immer mit großem Zulauf. Zum Zehn-Jahres-Jubiläum haben sich die Organisatoren etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

St. Wendel. Die Vorbereitungen für den Globus-Marathon am Sonntag, 24. April, stehen unter einem besonderen Vorzeichen. Zum zehnten Mal versammelt der größte leichtathletische Langstreckenlauf im Saarland eine große Läuferschar in der Kreisstadt. Wie Bürgermeister Peter Klär ankündigt, bietet man aus Anlass des Jubiläums auch einen 10-Kilometerlauf an.
Aufgrund seiner konstant hohen Teilnehmerzahlen sieht Peter Klär die bei Breitensportlern beliebte Veranstaltung auch über das erste Jahrzehnt hinaus gut aufgestellt. Thomas Bruch, geschäftsführender Gesellschafter der Globus-Gruppe als namengebender Sponsor:
"Der diesjährige Marathon ist für uns etwas Besonderes, denn wir feiern in diesem Jahr das 10. Jubiläum. Wir fühlen uns mit unserer Stadt und unserer Region stark verbunden und damals wie heute ist es für uns eine Herzensangelegenheit, das Sponsoring für den Marathon zu übernehmen. Durch unsere Unterstützung wollen wir St. Wendel als Sportstadt über die Stadtgrenzen hinaus bekanntmachen und das gemeinsame Erleben stärken. Bei unserem Engagement ist es uns wichtig, dass sich sowohl Hobbyläufer als auch Spitzensportler im Vorfeld und am Tag der Veranstaltung stets umsorgt fühlen. Durch unsere Rund-um-Verpflegung können sie sich ganz auf ihren Lauf konzentrieren. Und für die ausgelassene und fröhliche Atmosphäre hoffen wir wieder auf zahlreiche Besucher." Die Vorbereitungen laufen schon auf vollen Touren, da man dem Läuferfeld mit einigen Spitzenkönnern wieder beste Bedingungen bieten will. Während die Hobbyläufer ihre persönlichen Ziele im Auge haben, werden einige Spitzenkönner versuchen, den seit 2009 bestehenden Streckenrekord von 2:09 Stunden zu knacken. Das liegt im Bereich des Möglichen, da im Rahmen des Hilfsprojektes "run2gether" wieder vier kenianische Läufer am Start stehen. Die St. Wendeler Veranstalter verpflichten die afrikanischen Athleten nicht wie sonst üblich über ein kommerzielles Management . Sondern die Stadt unterstützt mit dem Engagement das soziale und interkulturelle Projekt "run2gether". Der Verein run2gether und die gleichnamige Stiftung in Kenia schaffen für kenianische Athleten, deren Familien und viele laufbegeisterte Kinder und Jugendliche die passenden Rahmenbedingungen mit Schule, Waisenhaus und Trainingsanlagen, um ihr Leben mit Hilfe des Laufsports zu meistern und zu finanzieren.
Am Sonntag, 24. April, stehen neben dem Globus-Marathon auch ein Halbmarathon, ein Team-Marathon sowie erstmals ein 10-Kilometerlauf zur Verfügung.
Sehr beliebt ist jedes Jahr der Kids-Marathon beim sportlichen Nachwuchs. red
Die Online-Anmeldung unter <%LINK auto="true" href="http://www.sankt-wendel.de" text="www.sankt-wendel.de" class="more"%> ist bis eine Woche vor dem Lauf geöffnet.
Danach sind Nachmeldungen vor Ort am 24. April im Rennbüro bis eine Stunde vor Start möglich.
Zeitplan Globus-Marathon 2016 am Sonntag, 24. April 2016:
06.30 - 10.30 Uhr Rennbüro für Ausgabe Startnummern und Nachmeldungen geöffnet
08.45 Uhr Start 10 km-Lauf
09.05 Uhr Start Marathon und Team-Marathon
10.15 Uhr Start Kids-Marathon
11 Uhr Start Halbmarathon
12 Uhr Rundenschlusszeit für zweite Runde Marathon
15 Uhr Zielschluss