1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Stadtkapelle Hermeskeil spielt Zapfenstreich auf Ehrenbreitstein

Musik : Stadtkapelle spielt Zapfenstreich auf Festung Ehrenbreitstein

Die Hermeskeiler Musiker traten als Überraschungsgäste bei der Verabschiedung des THW-Landesbeauftragten auf.

Nach mehr als sechs Monaten ohne Auftrittsmöglichkeit hatten die Musiker der Stadtkapelle Hermeskeil endlich wieder eine Gelegenheit, öffentlich zu musizieren. Die Stadtkapelle spielt regelmäßig  in ihrer Funktion als Orchester des Technischen Hilfswerks (THW), so auch bei der Verabschiedung von Werner Vogt, dem THW-Landesbeauftragten für Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland.

Als Überraschungsgäste verabschiedeten die Hermeskeiler Musiker den Landesbeauftragten im Innenhof der Festung Ehrenbreitstein mit dem Zapfenstreich und einem Konzertmarsch in den Ruhestand. Stadtkapelle-Vorstandsmitglied Christoph Geibel, der den Auftritt gemeinsam mit dem THW organisiert hatte, sagte: „Das war wirklich ein toller und festlicher Auftritt für uns, den alle sehr genossen haben nach der langen Zeit, in der so viele Termine ausgefallen sind.“

Da vorerst keine weiteren externen Veranstaltungen folgen, stehen ab jetzt die Vorbereitungen für eine musikalische Weihnachtsgala der Stadtkapelle am vierten Adventswochenende an.

Tim Kaub, Vorsitzender der Stadtkapelle, erläuterte die Pläne: „Wir hatten zu Beginn des Jahres beschlossen, dass wir unser Jahreskonzert im November verschieben und stattdessen eine Weihnachtsgala veranstalten möchten. Ob und wie diese Pläne jetzt umzusetzen sind, beraten wir in den nächsten Wochen“.