Stadtranderholung: Viel Sport und Märchen in den Ferien

Stadtranderholung: Viel Sport und Märchen in den Ferien

Unter dem Motto "Alles ist gut, solange du wild bist" haben 37 Kinder an der Ferienfreizeit in Konz teilgenommen. Die Caritas-Außenstelle und die Pfarreien St.

Johann und St. Nikolaus Konz haben die Stadtranderholung organisiert.
Zusammen mit den sieben Betreuerinnen sind die Kinder mehrmals ins Schwimmbad gegangen und haben die Umgebung rund um Konz erkundet. Zudem haben sie den Märchenpark in Luxemburg besucht, wo Märchen mit Musik und Erzähltexten von bewegten Figuren dargestellt werden. Ein zweiter Ausflug zum Freizeitpark in Klotten war ebenso im Programm. Die Lebenshilfe Konz sorgte während der Ferienfreizeit für das Essen. red