1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Stadtrat Hermeskeil tagt am 3. März 2020

Kommunalpolitik : Wird Hermeskeils Stadtfest wieder zur Stadtwoche?

Mit der Schaffung neuer Bauplätze im Bereich Auf der Pferch beschäftigt sich der Hermeskeiler Stadtrat in seiner öffentlichen Sitzung am Dienstag, 3. März, im großen Rathaussaal. Beginn ist um 19 Uhr.

Vorgesehen ist ein Grundsatzbeschluss dazu sowie die Beratung darüber, ob in diesem neuen Baugebiet auch der dringend benötigte Neubau einer Kindertagesstätte realisiert werden soll (der TV berichtete).

Ein weiterer Punkt auf der Tagesordnung ist der Vorschlag, die Stadtwoche, die 2015 in Stadtfest umbenannt worden war, wieder Stadtwoche zu nennen. Hintergrund ist das Jubiläum „50 Jahre Stadtrechte für Hermeskeil“, das in diesem Jahr gefeiert wird.

Die Stadtratsmitglieder befassen sich außerdem mit Projekten, die im laufenden Haushaltsjahr 2020 mit Priorität angepackt werden sollen. Berichtet wird zudem über den aktuellen Sachstand eines geplanten Seniorenwohnprojekts im Garten des Franziskanerklosters.

Außerdem stellt der Kulturgeschichtliche Verein Hochwald seine Pläne vor, mit seinem stetig wachsenden Hochwald-Archiv in das ehemalige Gefängnis in Hermeskeil umzuziehen. Der Verein platzt in den angemieteten Räumen in der früheren Hochwaldkaserne aus allen Nähten.