Startschuss im Schwimmbad

Kell am See. (mw) Das 40 Jahre alte Freibad "Hochwald" in Kell am See hat am Pfingstwochenende seine Tore wieder für Badegäste geöffnet. 120 Gäste nutzten am vergangenen Freitag das sonnige Wetter mit Temperaturen um 20 Grad für einen ersten Besuch im Freibad "Hochwald".

Vor allem Kurzurlauber und Familien zog es zu Beginn der Sommersaison nach Kell am See. Schließlich umfasst das 1969 erbaute Schwimmbad einen anliegenden Campingplatz und ein großes Nichtschwimmerbecken.

Das Freibad Hochwald ist bis Ende August geöffnet, der Eintritt kostet 3,50 Euro für Erwachsene, Kinder und Jugendliche zahlen zwei Euro.

Mehr von Volksfreund