Stefan Stoppok spielt in Saarburg

Stefan Stoppok spielt in Saarburg

Saarburg (red) Der deutsche Sänger und Liedermacher Stefan Stoppok tritt am Samstag, 18. November, ab 20.30 Uhr in der Stadthalle Saarburg auf. Seine Musik ist eine eigenständige Mischung aus Folk, Rock, Rhythm and Blues und Country.

Er singt mit feinem Humor über die Widrigkeiten des Alltags und profiliert sich dabei immer wieder neu als kritischer Betrachter seiner Umwelt. Was in den frühen 80ern mit Straßenmusik begann, führte im Verlauf seiner Karriere zu über 20 Alben, zwei DVDs, Film- und Theatermusik, die ihn im gesamten deutschsprachigen Raum bekanntmachten. Stoppok versteht es in seinen Liedern, grundsätzliche Fragen und Probleme unserer Zeit in oft persönlich gefärbten Geschichten zu erzählen und damit eine natürliche Verbindung des Privaten mit dem Allgemeinen herzustellen.

Mehr von Volksfreund