Stockbrot rösten und Murmeln härten

Stockbrot rösten und Murmeln härten

Konz-Roscheid. (red) Altes Handwerk ausprobieren, Spiele von früher spielen, eigenes Brot machen und kreativ tätig werden: Das und noch mehr können die Kinder am Sonntag, 10. August, von 11 bis 17 Uhr im Freilichtmuseum Roscheider Hof in Konz.

Am Tag für Kinder und Jugendliche machen diese mit den Handgriffen, Techniken und Spielen Bekanntschaft, die für frühere Generationen noch zur Selbstverständlichkeit gehörten.

So können sie im Backhaus erleben, wie früher Brot gebacken wurde und selbst Teig zubereiten und dann über offenem Feuer leckeres Stockbrot rösten. Die Kinder können auch Murmeln selbst herstellen und über dem Feuer härten.

Mit Feuer hat auch die Arbeit des Schmiedes zu tun, der für die Kinder kleine Präsente herstellt. Für musikalische Unterhaltung sorgt ein echter Spielmann. Brot und Kuchen kommen frisch aus dem Backhaus des Hunsrückweilers, und auch sonst ist für die Stärkung der kleinen und "großen" Kinder mit Speis und Trank gesorgt.

Mehr von Volksfreund