1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Straße K 133 zwischen Irmenach und Lötzbeuren bis Mitte Oktober gesperrt

Umleitung wird eingerichtet : Kreisstraße zwischen Irmenach und Lötzbeuren bis Mitte Oktober vollgesperrt

(red) Im Zuge einer Deckenerneuerung der K 133 wird der Abschnitt der Straße ab Mittelmühle zwischen Irmenach und Lötzbeuren bis Mitte Oktober vollgesperrt.

Wie der Landesbetrieb Mobilität Trier (LBM) mitteilt, müssen die Arbeiten unter Vollsperrung stattfinden, da die Fahrbahn nicht groß genug sei. Damit verbunden sei aber auch eine Verkürzung der Gesamtbauzeit.

Bei den Sanierungsarbeiten werde der asphaltgebundene Straßenoberbau verstärkt. Zwei Asphaltschichten werden neu aufgebaut. Die Straße wachse somit um einige Zentimeter in die Höhe.

Die Umleitungsstrecke verläuft laut LBM ab Irmenach über die L 190, B 327 danach auf die K 137 in Richtung Lötzbeuren und umgekehrt.

Die Sanierungskosten für die Fahrbahn würden rund 240 000 Euro betragen und vom Kreis Bernkastel-Wittlich übernommen. Der Anteil des Landkreises werde aber auch zu 77 Prozent vom Land Rheinland-Pfalz gefördert.