Stromverteilerkasten brannte

Wegen eines technischen Defekts ist am Dienstagabend ein Stromverteilerkasten in einem Haus in Saarburg-Beurig in Brand geraten.

(siko) Gegen 18.45 Uhr wurden die Löschzuge Beurig und Saarburg alarmiert. Problematisch war kurzzeitig, dass bei der Alarmierung die falsche Adresse angegeben worden war. Anwohner lotsten die Feuerwehr aber zur richtigen Adresse. Durch einen technischen Defekt war der Stromverteiler in Brand geraten. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Mit einem Überdruckbelüfter wurde das Gebäude noch rauchfrei geblasen. Schaden entstand vor allem durch die starke Rauchentwicklung.

Mehr von Volksfreund