SUV-Fahrer rammt Fahrzeug und flüchtet

Polizei : SUV-Fahrer rammt in Konz ein Fahrzeug und flüchtet

Nach einem Verkehrsunfall am Silvestertag gegen 5 Uhr auf der B51 in Konz ist der Verursacher Geflüchtet. Nach Angaben der Polizei wurde ein aus Trier kommender Autofahrer kurz vor der Einfahrt in den Kreisel bei Möbel Martin durch einen entgegenkommenden PKW frontal gerammt.

Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt in Richtung Trier fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Das Auto des Unfallopfers wurde schwer beschädigt, der Fahrer blieb unverletzt. Bei dem Fahrzeug des Unfallverursachers handelt es sich um einen dunklen Geländewagen, vermutlich ein BMW X5 oder X6, neueres Modell, der im Frontbereich rechts einen größeren Schaden aufweisen müsste.

Hinweise auf das Verursacherfahrzeug oder den Fahrer nimmt die Poolizei Saarburg unter Telefon 06581/9155-0 entgegen.

Mehr von Volksfreund