Tagesfahrt für Lesepaten

Konz/Metz. Die Besichtigung der Kathedrale St. Etienne (Foto) und der Altstadt von Metz war Höhepunkt einer Tagesfahrt, mit der sich die Konzer-Doktor-Bürgerstiftung bei ihren Lesepaten für die Betreuung von Schulkindern in der VG Konz bedankte.

Über Schengen führte die Tour die Lesepaten zu weiteren Spuren der europäischen Geschichte wie: Quartier Allemand, Römische Basilika St. Pierre-aux-Nonnains, Jupiter-Giganten-Säule und zur Église Sainte Thérèse. Auf der Rückfahrt überreichte Hartmut Schwiering, Vorsitzender der Konzer-Doktor-Bürgerstiftung, den Lesepaten einen Konzer-Doktor-Thalers für ihre sehr engagierte Tätigkeit. (red)/Foto: privat

Mehr von Volksfreund