Tagesseminar: Erst Pilze sammeln und dann braten

Tagesseminar: Erst Pilze sammeln und dann braten

Wissenswertes über Pilze erhalten Interessierte beim Seminar am Samstag, 13. September, im Infozentrum des Naturpark Saar-Hunsrück - am Wild- und Wanderpark Weiskirchen. Pilzexperte Hans-Werner Graß gibt Einsteigern sowie Fachkundigen Tipps zum Sammeln, zur Verwertung sowie Bestimmung von Pilzen.

Das Programm: Von 10 bis 12 Uhr führt Graß in die Theorie ein: Lebensweise der Pilze, Speisepilze aus verschiedenen Familien erkennen und zuordnen sowie Erkennen lebensgefährlicher Giftpilze. Ab 13 Uhr heißt es Sammeln und Bestimmen. Zum Schluss gibt es eine Pilzpfanne im Waldgasthof Wildpark. Teilnahmegebühr: 30 Euro, für Erwachsene, Kinder bis 15 Jahre zahlen die Hälfte. red
Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung bei der Hochwald-Touristik, Telefon: 06876/70937, E-Mail: hochwald-touristik@weiskirchen.de