Konz : Wiederaufnahme der Taizégebete in Konz

(red) Das Dekanat Konz-Saarburg veranstaltet ein Abendgebet nach dem Vorbild der Gemeinschaft von Taizé in Frankreich. Eingeladen sind dazu Christen jeden Alters und aller Konfessionen.

Mit einfachen Gesängen, einem Text aus den Evangelien, dem Gebet und einem kurzen meditativen Text ist das Abendgebet gestaltet. Es möchte zu Stille, Besinnung, Meditation und gemeinsamem Singen und Beten einladen.

Es findet am Freitag, 30. Oktober 2020 um 20 Uhr in der Pfarrkirche St. Nikolaus in Konz statt, unter Berücksichtigung der geltenden Abstands- und Hygienevorschriften. So wird das Gebet bis auf Weiteres in der Kirche (nicht in der Krypta) gehalten.

Notwendig ist das Tragen von Schutzmasken während des ganzen Abendgebetes. Eine Anmeldung ist nicht nötig, die Kontaktdaten werden beim Betreten der Kirche erhoben. Das Gebet wird kürzer sein, die Lieder werden nicht in der gewohnten Länge gesungen und die Fürbitten werden vom Sitzplatz aus gesprochen.

Kontaktadresse: Dekanat Konz-­Saarburg, Martinstr. 20, Telefon/Fax 06501/4397. Dort können auch Infoblätter mit den Terminen angefordert werden. Weitere Informationen zu Taizé-Gebeten und zu den Jugendtreffen in Taizé unter: www.jugendtreffen.info.