Talsperre und Züscher Hammer

HERMESKEIL. Eine intergalaktische Wanderung entlang des Planetenlehrwegs an der Primstalsperre bieten der Naturpark Saar-Hunsrück und die Tourist-Information Hermeskeil am Sonntag, 27. Juli, von 10 bis 14 Uhr an.

Entlang des Talsperrenrundweges erwandern die Teilnehmer auf der sechs Kilometer langen Strecke die Planeten unseres Sonnensystems. Danach geht es zurück ins 17. Jahrhundert, wenn die Gruppe den Züscher Hammer erreicht. Das alte Hüttenwerk bietet einen Blick in eine vergangene Industriegeschichte. Vor 350 Jahren bestimmten das Pochen des Hammers, das Rauschen des Mühlenrades, der Geruch von Kohle und Holz die Atmosphäre im Mühlental zwischen Züsch und Neuhütten. Treffpunkt ist der Parkplatz am Stausee Nonnweiler. Die Teilnahmegebühr beträgt drei Euro für Erwachsene, Kinder zahlen einen und Familien sechs Euro. Weitere Informationen bei der Tourist-Information Hermeskeil unter 06503/809-204.