Tankbetrug: Polizei sucht nach rotem Auto

Hermeskeil · Ein Autofahrer hat am Freitag, 17. August, an der Esso-Tankstelle in der Trierer Straße in Hermeskeil getankt und ist dann losgefahren, ohne zu bezahlen. Nach Angaben der Polizei fuhr er ein rotes Auto.

Eine Angestellte lief ihm noch hinterher. Sie konnte einen 30-40 Jahre alten Mann als Fahrer erkennen, der kräftig gebaut und ungefähr 170 Zentimeter groß war. Er trug eine Basecap und eine Brille. Er hatte auch einen "Drei-Tage-Bart". Da das Kennzeichen mit braunem Paketpapier zugeklebt war, geht die Polizei davon aus, dass er gezielt die Tankstelle betrügen wollte. red Hinweise an die Polizei Hermeskeil unter Telefon 06503/91510volksfreund.de/blaulicht

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort