1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Tawern soll neue Turnhalle für 1,52 Millionen Euro bekommen

Tawern soll neue Turnhalle für 1,52 Millionen Euro bekommen

Die Turnhalle in Tawern aus den 70er Jahren soll abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Diesen Grundsatzbeschluss hat der Konzer Verbandsgemeinderat mit 23 zu drei Stimmen gefällt.

Die Grünen haben gegen den Beschluss gestimmt. Fraktionsvorsitzender Sascha Gottschalk äußerte die Befürchtung der Neubau werde teurer, als von der Verwaltung angegeben und sprach sich für die Sanierung der Halle aus. Die Verwaltung hatte einen Architekten mit einer Kostenschätzung beauftragt. Dieser hat 1,52 Millionen Euro für einen Neubau samt Abriss der alten Halle errechnet. Die Hallensanierung schätzt er auf 1,3 Millionen Euro. Man wisse nie, was einer Sanierung noch alles komme, es sei wahrscheinlich, dass auch sie teurer werde als geschätzt, sagte Josef Weirich von der CDU. Der Tawerner Egon Sommer (SPD) ergänzte: „Ich war zunächst skeptisch gegenüber einem Neubau. Aber die Grundsubstanz der Halle ist im Eimer. Der Boden ist faul, das Wasser strömt durchs Dach und die Heizung ist marode.“