1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Tawerner Kirchenchor tritt mit Orchester auf

Tawerner Kirchenchor tritt mit Orchester auf

Alle fünf Jahre bereitet der Kirchenchor Cäcilia Tawern ein Konzert mit Profiorchester vor. Dieses Jahr ist das Kulturereignis am Sonntag, 6. November.

Tawern. Wenn der größte Chor des Dekanats Konz-Saarburg mit 45 Sängern und Sängerinnen noch ein 30-köpfiges Kammerorchester mitbringt, ist der Klangkörper großartig. Solch ein großes Konzert veranstaltet der Kirchenchor Cäcilia am Sonntag, 6. November, 17 Uhr, in der Tawerner Pfarrkirche St. Peter und Paul.
Fast ein Jahr Probenarbeit liegt dann hinter den Sängern. Eine der Solistinnen ist Monika Weber (Sopran) aus Tawern. Aus der Großregion sind zudem Antonia Lutz (Sopran), Marc Dostert (Tenor) und Maksym Malkov (Oboe) als Solisten dabei.
Die Gesamtleitung übernimmt Otmar Clemens. Ein musikalischer Höhepunkt ist die Vertonung des 95. Psalms ("Kommt, lasst uns anbeten") von Felix Mendelssohn Bartholdy - ein Werk, das der Komponist selbst als den besten unter den vier von ihm vertonten Psalmen bezeichnete. Ein weiteres Hörerlebnis: das "Concerto per Oboe" von Antonio Vivaldi. red
Karten gibt es für 10 Euro, ermäßigt 5 Euro, bei Elektro Binz in Tawern sowie bei den Mitgliedern des Chors.