Tawerner Sänger wollen Nachwuchs für den Chorgesang werben

Tawerner Sänger wollen Nachwuchs für den Chorgesang werben

Die Sängervereinigung 1886 Tawern plant für den Herbst ein Konzert. Bass Heinz Molitor ist neues Ehrenmitglied.

Tawern. Viele Sänger und Freunde des Gesangs sind zur Jahreshauptversammlung der Sängervereinigung 1886 Tawern gekommen. Der Vorsitzende Bernhard Kramp begrüßte die Teilnehmer und berichtete aus dem Jahr 2012. Er lobte die gute Vereinsarbeit bei der Organisation der jährlichen Kirmes. Besonderen Dank sprach er dem gesamten Vorstand für die gute Kooperation aus. Kassenwart Reinhold Hoss stellte die finanzielle Lage des Vereins dar und konnte berichten, dass sich der Verein zurzeit in einer guten finanziellen Verfassung befindet. Im Jahr 2012 konnte ein Überschuss erwirtschaftet werden. Der Vorstand wurde auf Antrag einstimmig von der Versammlung entlastet. Für den Herbst plant die Sängervereinigung ein Konzert im Bürgerhaus. Weiter wurde diskutiert, wie neue Sänger für den Verein gewonnen werden können. Jedes Vereinsmitglied soll den Vorstand beim Ansprechen von Nachwuchs unterstützen.
Sängerwerbung war danach ein besonderes Thema und es wurde an alle Mitglieder appelliert hier aktiv beizutragen, um auch den Nachwuchs für den Chorgesang zu gewinnen.
Heinz Molitor ist neues Ehrenmitglied im Verein. Er singt im ersten Bass. red