Telefonkabel gekappt

Irsch. (sw) Ohne Telefonanschluss mussten etwa 600 Irscher am Dienstag auskommen. 200 waren gestern immer noch von dem Ausfall betroffen. Wie George Mc Kinney, Pressesprecher der Telekom, gestern auf TV-Nachfrage erklärte, hätten Mitarbeiter der Baufirma, die derzeit auf der B 407 zu Gange ist, beim Setzen der Leitplanken ein Hauptkabel so stark beschädigt, dass es ausgetauscht werden musste.

Weil gestern festgestellt worden sei, dass weitere 50 Meter Kabel betroffen sind, hätten sich die Reparturarbeiten verzögert. Heute soll Irsch telefonisch wieder erreichbar sein.