Temmels: Todesfall im Weinberg

Ein 75-Jähriger aus Oberbillig ist am Wochenende bei Arbeiten im Weinberg verstorben. Nach ersten Angaben der Polizei hat der Mann wahrscheinlich einen Herzinfarkt erlitten.

Der Notfall löste einen größeren Einsatz der Rettungskräfte bei Temmels aus. Die Feuerwehr leuchtete die Fundstelle aus und half, den Mann zu bergen. Alle Wiederbelebungsversuche des Notarztes blieben jedoch erfolglos. Im Einsatz waren die Polizeiinspektion Saarburg, das DRK Konz, die Feuerwehren aus Temmels und Nittel sowie der Notarzt der Berufsfeuerwehr Trier. red