1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Temmelser diskutieren über Schulden und Tanklagerstreit

Temmelser diskutieren über Schulden und Tanklagerstreit

Der Ortsgemeinderat Temmels hat in seiner jüngsten Sitzung über Bilanzen, ein Bundesprogramm, erneuerbare Energien und das Tanklager gesprochen.

Temmels. Letzter Tagesordnungspunkt in der jüngsten Sitzung des Temmelser Ortsgemeinderats war der mögliche Ausbau des Tanklagers im benachbarten Mertert, den die Temmelser hart kritisieren. Zuletzt hatte es Kritik aus Deutschland gegeben, weil die luxemburgischen Planer Unterlagen zum Umwelt- und Katastrophenschutz nicht ins Deutsche übersetzt hatten. "Nach dem Willen der Betreiber sollen im kommenden Jahr "die Bagger rollen", erklärte Ortsbürgermeister Herbert Schneider. Er will deshalb im Januar 2017 zu einer Informationsveranstaltung einladen ("Tanklagerstreit: Bitte übersetzen!", TV vom 15. Dezember). Die Ortsgemeinde lehnt den Ausbau des Tanklagers mit Unterstützung der Landtagsabgeordneten Lothar Rommelfanger (SPD) und Bernhard Henter (CDU) ab.
Ein weiteres Thema der Sitzung waren die Haushaltsbilanz für das vergangene Jahr: 164 129,16 Euro, das ist der Betrag den die Ortsgemeinde Temmels im Haushaltsjahr 2015 als Minus verbucht. Weil beim Schuldenmachen alles nach Vorschrift lief, entlastet das Gremium Karl-Heinz Frieden, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Konz, Ortsbürgermeister Herbert Schneider sowie die Beigeordneten Thomas Dietz und Gerd Gouverneur trotzdem.
Neben dieser buchhalterischen Formalie ginge es bei der jüngsten Sitzung des Gremiums auch um das Bundesprogramm Demokratie Leben. Über das von Bund und Land geförderte Projekt sollen demokratische Prozesse und die Teilhabe gestärkt werden, insbesondere für Jugendliche und für den interkulturellen und interreligiösen Dialog. Dominik Schnith, unter dessen Federführung das Programm in der VG Konz steht, stellte die Fördermöglichkeiten und Zielsetzungen des Programms vor, über das auch Projekte in den Dörfern der VG mitfinanziert werden können. jbo
Informationen dazu gibt
es im Internet unter
<%LINK auto="true" href="http://www.demokratie-leben-konz.de" text="www.demokratie-leben-konz.de" class="more"%>