1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Temmelser unterstützen Konzer Lebenshilfe-Heim

Temmelser unterstützen Konzer Lebenshilfe-Heim

Konz/Temmels (red) 950 Euro zugunsten eines abwechslungsreichen Freizeitprogramms für behinderte Menschen: Das Trike-Team-Temmels hat im Lebenshilfehaus Peter Zettelmeyer in Konz den Erlös seiner dritten Regenbogenfahrt übergeben. 30 Triker hatten 2016 mit ihren motorisierten Dreirädern für die Ausfahrt mit behinderten Menschen ins Grüne und zu einem Fest zur Verfügung gestanden.

Die Idee zur Regenbogenfahrt kam auf, nachdem Mitglieder des Trike-Teams Temmels im belgischen St. Vith bei einer ähnlichen Veranstaltung mitgemacht hatten. 2014 fand die erste Temmelser Fahrt mit geistig und körperlich beeinträchtigten Menschen statt. Die Fahrt im vergangenen Jahr war die dritte in Folge, inzwischen beteiligen sich auch befreundete Trike-Clubs.