| 20:34 Uhr

Tempo-50-Schilder bleiben noch bis Ende März stehen

Malborn/Damflos. Auf der Hunsrückhöhenstraße (B 327) weisen zwischen der unteren Einfahrt nach Malborn und dem Abzweig zur Landesstraße nach Thiergarten/Damflos Schilder auf Schleudergefahr hin. Außerdem ist auf dem 3,5 Kilometer langen Stück maximal Tempo 50 erlaubt.

Diese Geschwindigkeitsbegrenzung gilt schon seit November 2012. Damals wurde auf diesem Abschnitt der B 327 eine neue Asphaltdecke verlegt. Auch die Fahrbahnmarkierungen sind schon aufgebracht. Was nach Auskunft des Landesbetriebs Mobilität Trier noch fehlt, sind die Schutzplanken. Außerdem konnte wegen des Winterwetters bisher noch nicht überprüft werden, wie griffig die neue Fahrbahndecke ist. Deshalb besteht nach wie vor das Tempolimit bis Ende des Monats. (ax)/TV-Foto: Axel Munsteiner