1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Tennisclub Konz 1970 spielt mit gemischten Mannschaften

Tennisclub Konz 1970 spielt mit gemischten Mannschaften

Ein neues Ehrenmitglied: Willi Hohenester wurde wegen 16 Jahren Treue mit einer Urkunde ausgezeichnet. Im Rahmen eines Pfingstturniers würdigte man sein Hohenester Engagement und seine Arbeit für den Tennisclub Konz 1970.

Konz. Wegen des Pfingstturniers haben sich Freizeit- und Wettkampfspieler beim Tennnisclub Konz 1970 eingefunden, um in lockerer Runde mit jeweils neu gemischten Mannschaften die Tagessieger auszuspielen. Zur Siegerehrung und anschließenden Mitgliederehrung waren noch Vereinsfreunde hinzugekommen. Auf Beschluss der Mitgliederversammlung war Willi Hohenester die Ehrenmitgliedschaft zugesprochen worden, zu der er nun in einem würdigen Rahmen durch den Vorstand die Urkunde erhielt.
Hohenester war in zwei Perioden insgesamt 16 Jahre als zweiter Vorsitzender tätig. In der Bauphase des Clubhauses leistete er viele Stunden als Arbeiter und \'Bauleiter\'. Seine soziale Einstellung zeigte sich auch bei der Renovierung der Kapelle im Jeuchen, dem Bau der Imker-Station auf dem Roscheider Hof und gegenwärtig bei der Konzer Tafel.
Der TC Konz wünscht seinem verdienten Mitglied Gesundheit für weitere aktive Jahre im Tennisverein und im Kreise seiner Familie.