1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Theater, Sport und Leckereien aus aller Welt

Theater, Sport und Leckereien aus aller Welt

Mit einem gut besuchten Sommerfest bei schönem Wetter hat die Realschule plus Saarburg den Abschluss ihrer Projektwoche gefeiert. Präsentiert wurden die Ergebnisse von rund 20 Projekten, die gemeinsam von Schülern und Lehrern erarbeitet wurden.

Saarburg. Eröffnet wurde das Sommerfest pünktlich um 11 Uhr mit schlagkräftiger Unterstützung der Cajongruppe, die ihre selbst gebauten Instrumente gleich mitgebracht hatte. Auf dem Schulhof hatten die zahlreichen Gäste die Gelegenheit, die neuen Outdoormöbel auszuprobieren. Diese wurden von einer anderen Projektgruppe selbst hergestellt und auf dem Schulhof installiert. Dabei konnten sich die Gäste mit Würstchen aus dem Solarofen und Schwenkbraten vom Grill oder selbst hergestellten Snacks aus allen Ländern der Welt und zahlreichen Getränken versorgen. Der Renner war die selbst hergestellte große Auswahl von alkoholfreien Cocktails: Ergebnis: Sie waren innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Zum Nachtisch wurden interessante Desserts gereicht. Diese wurden im Lauf der Woche von der AG "Lerne mit und von Flüchtlingen" zubereitet und waren teilweise orientalischen Ursprungs. Eine der fünften Klassen führte ein Theaterstück auf, bei dem das Bühnenbild von den Schülern gestaltet wurde. Selbst hergestellte Gegenstände aus Altpapier und Altkleidung fanden ebenfalls das Interesse der zahlreichen Besucher.
Weitere Attraktionen waren Schach-, Tischtennis- und Badmintonturniere fanden statt und die Eltern konnten sich, passend zur EM über die teilnehmenden Länder anhand von Plakaten informieren, Fotos von Wildtieren aus der Foto-Projektgruppe oder die Selbstbaumodelle in den Vitrinen bewundern.
Die Ausstellung "Bunte Republik Deutschland", bei der einige Flüchtlinge über ihren sehr turbulenten aber hochinteressanten Lebenslauf informierten, versetzte interessierte Besucher ins Staunen.
Auf dem Sommerfest war die Zufriedenheit von Eltern und Schülern über die sichtbaren Ergebnisse der Projektwoche zu spüren und die Freude darüber, wie Eltern, Schüler und Lehrerschaft gemeinsam zur Weiterentwicklung der Realschule plus Saarburg beigetragen haben. red