Tipps für Pilzsucher

WEISKIRCHEN. (red) In der Pilzsaison wird von Freitag, 25. August, bis Dienstag, 31. Oktober, jeweils dienstags und freitags von 17.30 bis 19.30 Uhr eine kostenlose Pilzberatung im Naturpark-Informationszentrum Weiskirchen durch die Hochwald-Touristik Weiskirchen angeboten.

Der anerkannte Pilzsachverständige Hans-Werner Graß, Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Mykologie, bestimmt die mitgebrachten Pilze und informiert, welche genießbar sind. Ferner werden die Unterscheidungsmerkmale giftiger Doppelgänger vermittelt. Pilzsammler können sich in der Beratungsstelle auch über die ökologische Bedeutung der Pilze im Naturhaushalt und über ihre Biologie informieren. Die Pilzberatung ist kostenlos. Die Nummer des Infotelefons der Beratungsstelle während der Beratungszeiten lautet: 06872/ 9212-61. Zusätzlich wird auch bei Exkursionen im Naturpark eine Fundbesprechung angeboten.

Mehr von Volksfreund