Tipps gegen den "Enkeltrick"

Hermeskeil (red) Das Organisationsteam lädt für Donnerstag, 26. Oktober, um 14.30 Uhr zu einem offenen Treff in das Mehrgenerationenhaus Johanneshaus in Hermeskeil ein. Ein Beamter der Kriminalinspektion Trier gibt den Besuchern Tipps, wie sie sich vor Straftaten schützen können.

Insbesondere wird es um den sogenannten "Enkeltrick" gehen, bei dem Betrüger versuchen, von älteren Menschen Geld zu erpressen. Der Experte beantwortet auch Fragen zu anderen möglichen Straftaten. Das Treffen findet im Raum Gaststätte Franziskushaus statt.