Tradition und Moderne

MEHRING. (dis) Das schon zur Tradition gewordene "Mehringer Winzerfest" ist das wichtigste Fest der 1250 Jahre alten Gemeinde. Mit großem Aufwand und einem riesigen Programm wird am Wochenende von Freitag bis Montag, 2. bis 5. September, in der Zelthalle am Moselufer gefeiert.

Es ist das älteste Winzerfest der Mittelmosel, das in diesem Jahr auf seine 73. Auflage blickt. Nicht nur diese Tradition ist bemerkenswert, sondern auch das Programm. Ein bunter Strauß von Musik, Gesang und Volkstanz verbindet sich, begleitet durch eine kurzweilige Moderation, zu einem einmaligen Winzerspiel. Mehr als 230 Mitwirkende sind am Samstag (20 Uhr) und Montag (20.30 Uhr) auf der Bühne zu sehen. In den vergangenen 40 Jahren sind immer wieder Lieder geschrieben und beim Winzerspiel dargeboten worden. Mehring verzeichnet mehr als 100 Uraufführungen im musikalischen Bereich - eine Seltenheit. Klaus Madert, Dirigent der Winzerkapelle Mehring, stellt das Winzerspiel zusammen. Der Freitag steht unter dem Motto "Aber bitte mit Sahne!" Die Band "SahneMixx" spielt Evergreens von Udo Jürgens. SahneMixx hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem "Grandseigneur der deutschen Unterhaltungskunst" mit einem Tribute-Orchester zu huldigen. Nach umfangreichen Vorbereitungen engagierte man einige der besten Profimusiker Deutschlands, um das Projekt zu verwirklichen. Der Titel des Winzerspiels "Die Mosel, der Wein und die Liebe" lässt für Samstag und Montag Einiges erwarten. Am Samstag wird Isabel I. von ihrer Vorgängerin Daniela III. zur neuen Weinkönigin gekrönt. Am Sonntag präsentieren um 17 Uhr die Jungwinzer ihre besten Tropfen. Die Weinprobe wird mit Höhepunkten des diesjährigen Winzerspieles untermalt. Christiane Hoffranzen und Erwin Engel (Bischöfliche Weingüter Trier) sind die Moderatoren der Weinprobe (Eintritt 12 Euro). Schirmherr ist der Bürgermeister der Partnergemeinde Linter/Belgien, Marc Wijnants. Karten für das SahneMixx-Konzert im Vorverkauf bei Raiba Mehring, Sparkasse Mehring, Schreibwaren Diederich (Schweich), Plunien Peters, Trier-Ehrang und der Drogerie Jacobi in Trier oder per E-Mail an musiceventstrier@web.de, Homepage der Band www.sahnemixx.de