Training für den Beckenboden

Konz-Oberemmel. (red) Der SV Weinrose Oberemmel bietet ab Mittwoch, 28. April, über zehn Wochen bis zum 30. Juni im Pfarrheim Konz-Oberemmel, Scharzbergstraße 22, ein physiotherapeutisches Beckenbodentraining an.

Der SV Weinrose möchte betroffenen Frauen die Möglichkeit geben, unter der fachkompetenten Anleitung der Physiotherapeutin Sandra Birkel herauszufinden, wie sich ihr Beckenboden verändern und die Kraft dieser Muskulatur gespürt werden kann.

Mit den erlernten Übungen wird es möglich, eine bereits bestehende Symptomatik zu verbessern und einem Beckenbodenproblem vorzubeugen.

Die Teilnehmer benötigen für diesen Kurs eine Decke oder Matte, bequeme Kleidung und warme rutschfeste Socken. Die Kursgebühr beträgt 50 Euro, ermäßigt 40 Euro für Vereinsmitglieder. Dieser Beckenbodentrainingskurs kann von den Krankenkassen bezuschusst werden.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer 06501/13484 oder per E-Mail an sv-oberemmel@web.de