Training, Tore und Talente

Wolfgang Kleff, Fußballweltmeister von 1974, sagt: "Beim SV Tawern gibt es die beste Betreuung für Jung und Alt." Gemeinsam mit Klaus Arenz leitet Kleff das derzeitge Fußballcamp "Goal and more" für 62 Nachwuchskicker des Tawerner Clubs.

"Ich will einmal Profi werden", sagt Emily. Die Neunjährige vertritt gemeinsam mit Jette (8) den weiblichen Nachwuchs. Rund 100 Jungkicker gibt es derzeit beim Sportverein. Jugendleiter Ralph Weber sagt: "Auch unser Trainerteam kann bei einem solchen Trainingscamp noch was lernen." Vor zehn Jahren wurde ein Nachwuchskonzept entwickelt, dessen Früchte jetzt geerntet werden, denn die A-Jugend ist gerade in die Rheinland-Liga aufgestiegen. "Das ist unser größter Erfolg seit Gründung des Vereins 1946", meint Weber. Die erste Mannschaft spielt in der Kreisliga A und hat Ambitionen zu höherem. Unterstützt wird das Jugendcamp von der Volksbank Hochwald-Saarburg. Vorstand Werner Dellwing sagt: "Wir sind der Region verpflichtet und geben Geld dorthin, wo wir es verdienen." Im Bild zu sehen ist das Kopfballtraining der jungen Kicker. (doth)/TV-Foto: Herbert Thormeyer