Trickbetrüger an der Mosel unterwegs

Trickbetrüger an der Mosel unterwegs

Temmels/Oberbillig. (red) Auf der B 419 zwischen Temmels und Oberbillig hat eine Gruppe von vier Unbekannten am vergangenen Samstagnachmittag versucht, gefälschten Schmuck zu verkaufen. Die mutmaßlichen Betrüger täuschten eine Motorpanne und Benzinmangel vor und zwangen so andere Verkehrsteilnehmer zum Anhalten.

Diesen wollten sie den gefälschten Schmuck verkaufen, einen Menschen haben sie bestohlen. Die Polizei fahndet deshalb jetzt nach einem älteren dunkelgrünen Ford Sierra mit ausländischem, vermutlich osteuropäischem Kennzeichen.

Zeugenhinweise an die Polizei Saarburg unter Telefon 06581/9155-0.

Mehr von Volksfreund