Trickdiebe unterwegs

LONGUICH. (red) Trickdiebe waren am Freitag im Longuicher Industriegebiet "Im Paesch" am Werk. Wie die Polizei Schweich mitteilte, betraten zwei südländisch aussehende Männer gegen 13.30 Uhr einen Fliesenmarkt und kauften dort für einen geringen Betrag ein.

Auf diese Weise waren sie in der Lage zu beobachten, wie die Angestellte des Geschäftes einen Rollcontainer mit Wechselgeld öffnete. Nach Rückgabe des Wechselgeldes blieben die beiden "Kunden" etwa eine halbe Stunde im Ausstellungsbereich. Da die Angestellte mit weiteren Kundenberatungen befasst war, konnte sie sich nicht weiter um die Männer kümmern, die gegen 14 Uhr das Geschäft verließen. Die Frau stellte später fest, dass aus dem Rollcontainer 2000 Euro in Scheinen fehlten. Der eine der beiden südländisch aussehenden Männer ist 25 bis 30 Jahre alt, 1,85 Meter groß und kräftig mit Bauchansatz und hat kurze, dunkle glatte Haare; sein Komplize ähnelte ihm im Aussehen. Bei waren gepflegt und sprachen akzentfrei Deutsch. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Schweich, Telefon 06502/9157-0, zu melden.