Tschernobyl-Hilfe: Kinder erholen sich im Hunsrück

Tschernobyl-Hilfe: Kinder erholen sich im Hunsrück

Hunsrück. (red) Seit Donnerstag sind wieder Kinder aus der Gegend um Tschernobyl zu Gast, um sich im Hunsrück zu erholen. Begrüßt wurden sie von Verteretern der Tschernobyl-Hilfe in Thalfang. Am heutigen Samstag steht ein bunter Nachmittag mit Grillen, Kaffee, Kuchen und Spielen am und im Bürgerhaus Neunkirchen auf dem Programm.

Außerdem gibt es einen Kleiderbasar, bei dem Sachen für die Kinder ausgesucht und getauscht werden können.

Weiterhin sind eine Schifffahrt von Neumagen-Dhron nach Zeltingen-Rachtig (Donnerstag), eine Fahrt mit dem Weinschiffnachbau auf der Mosel mit Kaffee und Kuchen im Pfarrheim (Freitag) und ein gemeinsames Abschiedsessen im Bürgerhaus Neunkirchen am Montag, 3. August, 19 Uhr, geplant. Am Mittwoch, 5. August, 8 Uhr, werden die Kinder dann wieder an der Festhalle in Thalfang von einem Bus abgeholt. Weitere Infos über den Verein gibt es im Internet unter: www.tschernobyl-hilfe.de.