1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

TV vor Ort: Politiker diskutieren über Ortsumgehung

TV vor Ort: Politiker diskutieren über Ortsumgehung

Konz-Könen. (noj) Die Könener Bürger warten auf den Baubeginn der Ortsumgehung B 51/Konz-Könen. Warum es so lange dauert und was in der Zwischenzeit möglich ist, wird heute, Freitag, 3. September, bei einem TV-Vor-Ort-Termin in Könen diskutiert.

Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Bundesstraße/Ecke Brunnenstraße.

Die Bundestagsabgeordneten Bernhard Kaster (CDU) und Manfred Nink (SPD) sowie Vertreter der Stadtverwaltung und des Stadtteils sind ebenso zur Diskussion eingeladen wie Mitglieder der Bürgerinitiative für die Ortsumgehung. Weitere Kommunalpolitiker haben ihr Kommen angekündigt. Wann können die Könener mit der Finanzierung aus Berlin rechnen? Was müsste bis zum Baubeginn geschehen? Und welche Veränderungen sind möglich, um Gefahrenstellen auf und an der bestehenden B 51 zu entschärfen? Diese Fragen sollen bei dem Gespräch erörtert werden.

Interessierte Zuhörer sind willkommen.