1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Überfall auf 82-Jährigen: Polizei sucht weiter nach Räubern

Überfall auf 82-Jährigen: Polizei sucht weiter nach Räubern

Nach dem Raubüberfall auf einen 82 Jahre alten Mann aus Irsch Ende Oktober hat die Polizei nach wie vor keine heiße Spur zu möglichen Tätern. Das teilte eine Sprecherin nun auf Anfrage des Trierischen Volksfreunds mit.

"Zu dem genannten Sachverhalt können wir derzeit keine Neuigkeiten verkünden", heißt es in einer Mitteilung. Am 26. Oktober hatten zwei Unbekannte den Rentner zwischen 21.30 und 22.30 Uhr in seinem Haus überfallen und beraubt. Nachdem sie an der Tür geklingelt hatten, überwältigten, fesselten und knebelten sie den Mann. Anschließend erbeuteten sie einen vierstelligen Betrag. Verletzt wurde das Opfer nicht.
Nach Bekanntwerden der Tat hatten sich Zeugen gemeldet, die einen Unbekannten beobachtet hatten. Er soll sich an der Bushaltestelle am Nussbaum und am Haus des Opfers aufgehalten haben. Der Mann ist laut Zeugen etwa 1,80 cm groß und korpulent bis dick. Zumindest einer der Täter soll mit ortsüblichem Dialekt gesprochen haben. thie
Hinweise an die Kriminalpolizei Trier, Telefon 0651/9779-2290 oder 0651/9779-2252.