Überhitzter Topf auf dem Herd löst in Römerstraße in Wasserliesch Küchenbrand aus

Feuerwehr : Überhitzter Topf auf dem Herd löst Küchenbrand aus

Personen sind nicht verletzt worden, nachdem durch verkokelndes Essen ein Feuer entstanden war.

Ein Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Römerstraße in Wasserliesch hat die Feuerwehr des Orts und die Konzer Wehr am Montag beschäftigt. Gegen 12.33 Uhr hat sich laut Polizei ein Brand entwickelt, weil ein Topf mit Essen auf dem Herd überhitzt war. Die Küche fing Feuer. Die Feuerwehr habe Schlimmeres verhindern können. Personen seien nicht zu Schaden gekommen. Es sei Sachschaden in vierstelliger Höhe entstanden.

Vor Ort waren außer den Feuerwehren zwei Rettungswagen und zwei Notärzte sowie die Polizei Saarburg im Einsatz.

Mehr von Volksfreund