Überholmanöver trotz Gegenverkehrs: Polizei fahndet nach Raser

Überholmanöver trotz Gegenverkehrs: Polizei fahndet nach Raser

Durch rasante Überholmanöver hat ein Autofahrer zwischen Vierherrenborn und Steinbachweiher auf der B 268 in Fahrtrichtung Trier sich selbst und andere Verkehrsteilnehmer in Gefahr gebracht. Wie die Polizeiinspektion Trier mitteilte, hat der Fahrer am Montag, 11. Mai, zwischen 7 und 7.30 Uhr auf der Strecke nacheinander mehrere Fahrzeuge überholt, wobei der Gegenverkehr teils massiv abbremsen musste, um einen Verkehrsunfall zu verhindern.

redZeugenhinweise an die Polizeiinspektion Hermeskeil, Telefon 06503/ 91510. volksfreund.de/blaulicht

Mehr von Volksfreund