UMFRAGE DER WOCHE

SAARBURG. Mehr als die Hälfte der Sommerferien ist bereits vorbei. Bei hochsommerlichen Temperaturen, wie man sie von Urlauben in Spanien oder Frankreich kennt, gab es in diesem Jahr auch für Daheimgebliebene wenig Anlass zum Unzufriedensein. Der TV hat sich in Saarburg umgehört, wer wie Urlaub macht oder schon gemacht hat.

Nina Ruppert, Andernach: "Wir sind für eine Woche in Saarburg und betreuen von der evangelischen Kirchengemeinde in Andernach aus eine Jugendfreizeit. Saarburg ist ein kleines, ganz nettes Städtchen. Schön ist das vor allem durch die Weinberge drumherum." Andrea Surges, Andernach: : "Ich bin ebenfalls als Betreuerin dieser Jugendfreizeit hier, finde es sehr schön in Saarburg. Zuvor habe ich noch eine Woche Urlaub in Rimini gemacht. Im Sommer bin ich am liebsten irgendwo am Meer." Margit Dubois, Saarburg: "Ich habe meinen Urlaub schon hinter mir, war drei Wochen in Saarburg. Wir wollten in diesem Jahr hier bleiben, weil wir bei meinen Eltern gearbeitet haben. Ansonsten sind wir viel an der Saar spazieren gegangen und Rad gefahren."LUTZ STRISSEL, WITTSTOCK: "Wir kommen aus Brandenburg, suchen uns jedes Jahr ein anderes Ziel in Deutschland aus. Wir wohnen in Mettlach, haben Saarburg schon zweimal besucht. Ist alles sauber, ordentlich und attraktiv hier. (sw)/Fotos (4): Susanne Windfuhr

Mehr von Volksfreund