1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Unbekannte schneiden Grasballen auf

Unbekannte schneiden Grasballen auf

Unbekannte haben 30 bis 40 gepresste Grasballen in der Nähe des alten Sportplatzes in Züsch aufgeschnitten. Da die Ballen übereinandergestapelt und deshalb schwer zählbar sind, ist die genaue Zahl der aufgeschnittenen Ballen unbekannt.

Ein genauer Tatzeitpunkt kann ebenfalls nicht festgestellt werden, entdeckt wurde der Schaden am Donnerstag.
Aus dem gepressten Gras sollte Silagefutter werden. Silage entsteht aus Gras oder anderen Grünfuttern durch spezielle Milchsäuregärprozesse. Für diese Gärprozesse ist es wichtig, dass das Grünfutter in einer luftdichten Hülle eingeschlossen ist. Durch die Beschädigung dieser Umhüllung können die aufgeschlitzten Silageballen nicht mehr verwendet werden. Der Sachschaden beträgt rund 2000 Euro. red
Hinweise zu den unbekannten Tätern an die Polizei Hermeskeil, Telefon: 06503/91510.