1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Unbekannte zünden Fichtenpolder an

Unbekannte zünden Fichtenpolder an

Unbekannte Täter haben am Samstag, 28. Mai, gegen 15.22 Uhr im Manderner Wald, im Bereich neben der B 407/ Einfahrt zur K 69, einen Polder aus Fichtenholz (frisch geschlagenes Brennholz) in Brand gesetzt. Als die Polizeibeamten am Brandort eintrafen, brannte eine Fläche von insgesamt etwa 30 mal 20 Metern.

Das Feuer griff anschließend auf den Baumbestand aus Buchen und Birken über. Doch durch den schnellen Einsatz der Feuerwehren aus Mandern und Kell am See konnte ein weiteres Ausbreiten des Brandes effizient verhindert werden.
Zeugen, die im Wald etwas Ungewöhnliches beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion in Hermeskeil unter der Telefonnummer 06503/91510 zu melden. red