… und da waren sie alle ,,P(B)latt"

… und da waren sie alle ,,P(B)latt"

GUSENBURG. (jolo) Überraschung zur ersten Kappensitzung: Vor den versammelten Narren hat sich das neue Gusenburger Prinzenpaar zu erkennen gegeben.

Im drittgrößten Dorf der VG Hermeskeil, Gusenburg, ist es üblich, dass sich das Prinzenpaar erst bei der Gala-Kappensitzung des Karnevalsvereins ,,Schlauhausener" zu erkennen gibt. Diesmal war das Fußvolk ,,P(B)latt", als aus dem Narrenzug, der durch die vollbesetzte Grenderich-Halle ratterte, Prinzessin Verena I. aus dem Fastnachts-Hause Blatt und der ihr auch in nichtnärrischen Tagen zur Seite stehende Prinz, Dominik I. (Ganz) aus Thiergarten (bei Hermeskeil), entstiegen. Die Hoheiten der fünften Jahreszeit begrüßten ihre Untertanen auf Zeit mit einem flotten Rap.Nach der Proklamation, der ebenfalls das Kinderprinzenpaar Michaela I. aus dem Hause Kettenhofen sowie Christopher I. (bürgerlicher Name Paulus) beiwohnten, nahm die ,,Muppet-Show" (Originalton Punker Harald Meiers) - moderiert von Sitzungspräsident Dieter Blatt - ihren Lauf. Für Bauchmuskeln gefährdende Anfühle sorgten zahlreiche Akteure: Zwei Damen alias Elisabeth und Tina Gerstl kamen drei Mal auf die Bühne, um mit wahren und unwahren "Tatsachen" die Grimburger aufs Korn zu nehmen; der Fastnachtsdoktor klärte über saisonale Krankheiten auf. In dieser Rolle fühlte sich der hessische Neubürger und im wirklichen Leben Kinderarzt in Hermeskeil, Thomas Büttner, als Bütten-Newcomer pudelwohl.

"Pilot" berichtet von Bruchlandungen

Als Schweizer Pilot berichtete Jürgen Mies von Bruchlandungen und Höhenflügen; Punker (Harald Meiers) und seine Tussi (Sandra Heinz) nahmen sich und die Chaoten vom Elferrat aufs Korn; Jungs und Mädels von ,,Teens und Twens" führten ihre ,,Multi-Kulti-Schnellkochküche", untermalt von passenden Songs, vor; der Piratensender ,,Die flotte Welle von der Kuhbachquelle" erläuterte die Gemeindepolitik in einem Songpaket (Gruppe BPGL mit Dieter Blatt, Sandra und Josef Paulus, Frank Gerstl, Martina Löper); Auftritte der Mittleren Garde (Trainerinnen Karolin Weber und Steffi Bier), Großen Garde und Showtanzgruppe (Trainerinnen Tanja Becker und Ramona Barthen) sowie des Männerballetts, das von den Übungsleiterinnen Liane Blau und Heidi Görgen zur Höchstform getrimmt wurde, rundeten das Spektakel ab. Für den guten Ton sorgte das in Pater-Gewänder geschlüpfte Musik-Duo ,,Cash Family".

Weitere närrische Highlights sind: Seniorensitzung am Samstag, 4. Februar, 20.11 Uhr, Grenderich-Halle; Frauenfastnacht der Gusenburger Frauengemeinschaft am Fetten Donnerstag, 23. Februar, um 20 Uhr im Pfarrheim; Pyjamaball des KV ,,Schlauhausener" am Sonntag, 26. Februar, 20.11 Uhr in der Grenderich-Halle.

Mehr von Volksfreund